Geschenke im Netz

Geschenke und Geschenkideen

Das individuelle Notizbuch

Posted on | Juni 29, 2011 | No Comments

Wer auf der Suche nach einem eher außergewöhnlichen Geschenk ist, der braucht oft ein gutes Durchhaltevermögen. Ungewöhnliche Geschenke gibt es zwar zu genug, aber diese sind oft sehr zweckgebunden oder für den Anlass einfach unpassend. Um nicht in ein Fettnäpfchen zu treten, ist es daher oft sinnvoll ein eher „allgemeineres“ Geschenk mitzubringen. Aber auch ein solches Geschenk kann außergewöhnlich sein. Vor allem wenn das Geschenk eine persönliche Note hat und den Beschenkten direkt anspricht.

Ein Geschenk, dass eigentlich nie fehl am Platz ist, ist ein Notizbuch. Da ein Notizbuch an sich natürlich nicht außergewöhnlich ist und vor allem ein eher unscheinbares Image hat, sollte man auch kein „gewöhnliches“ Notizbuch verschenken. Dies haben auch die namhaften Notizbuchhersteller erkannt und haben deswegen neue Notizbücher in ihr Angebot mit aufgenommen. Verändert wurde hauptsächlich der Einband, dieser soll ein Blickfang sein, um das Interesse zu erwecken. Als Notizbucheinband kann man beinahe jedes Material verwenden, ob eine Jeanshose oder eine Warnweste.

Mit dem Funny Fake ins Meeting

Eine weitere Möglichkeit, Notizbücher aufzufrischen, sind die so genannten Funny Fakes. Hierbei wird das Notizbuch “getarnt”, mittels einer optischen Anspielung auf ein bereits existierendes technisches Produkt, sei es ein iPod/iPhone oder ein Notebook. Es gibt aber noch weitere Funny Fakes, beispielsweise das Notizbuch im Reisepass-Design. Mit einem solchen Notizbuch hat man bei jedem Treffen, sei es ein Meeting im Beruf oder im Privatleben, immer einen Blickfang dabei und obendrein auch gleich ein passendes Gesprächsthema.

Wer also auf der Suche nach einem Geschenk ist, das sicherlich nicht alle Tage verschenkt wird, sollte sich mal bei einem Notizbuchhersteller umsehen, etwa bei brandbook.de.

Comments

Leave a Reply